Eine Rallye zu Fuß mit Rätselraten, schönen Erlebnissen und Entdeckungen in der Natur verspricht Spaß und gemeinsame Herausforderungen, die zu meistern sind.

Aufgabe der Rallye ist es, mit Hilfe der Karte die zehn beschriebenen Orte zu suchen und das passende Foto zuzuordnen. Zunächst ging es zum Schlossberg mit Aussichtsturm. Hier trohnte einst eine askanische Burg. Auf dem Gelände sind Erlebnisstationen installiert, die zum längeren Verweilen einladen. Aber bleiben Sie lieber nicht so lange, denn Sie sind erst am Anfang der Rallye. Weiter geht es den Wehrmühlenweg zur einstigen Wehrmühle. Danach führt der Weg durch den Wald zum Strandbad am Wukensee. Zur Beantwortung aller Fragen muss man den See einmal umrunden.

Die 7 km lange Rallye startet und endet am Marktplatz in der Naturparkstadt Biesenthal. Sie kann zu Fuß oder mit dem Rad absolviert werden.
Eine Beschreibung der Tour ist in der Tourist-Information am Markt erhältlich oder man lädt sie aus dem Internet. Mit dem Flyer ausgerüstet, folgten wir der Rotbauchunke „Ulli Unke“ auf ihrem Weg durch Biesentahl und um den Großen Wukensee, wo die Prinzessin dem Märchen zufolge ihre goldene Kugel verlor und auf den Frosch traf…

Schreibe einen Kommentar