Reisen Freizeit-Aktiv Übernachtung,Restaurants Informationen Kontakt Sitemap BB kulinarisch
Städte und Regionen Naturschutzgebiete Reiseinfos Übernachtung,Restaurants Karte Brandenburg

Neuzelle mit dem Zisterzienserkloster Neuzelle


Größere Kartenansicht

Neuzelle liegt nur wenige Kilometer südlich von Frankfurt (Oder). Vor über 700 Jahren stiftete Heinrich der Erlauchte, Markgraf von Meißen und der Ostmark, zum Gedenken an seine verstorbene Gemahlin Agnes ein Zisterzienserkloster "Nova Cella", das heutige Neuzelle. Erst 1817 wurde Neuzelle als letztes Zisterzienser-Kloster in Deutschland säkularisiert.
Das barocke Zisterzienser-Kloster im gleichnamigen Ort Neuzelle lockt jährlich tausende Besucher an. Schon aus weiter Ferne grüßt der 75 Meter hohe Glockenturm der Stiftskirche des Klosters.
Die Klosteranlage ist insgesamt noch gut erhalten und wurde bzw. wird stellenweise noch restauriert. Die barocken Bauten aus dem 18. Jahrhundert machen den Reiz des Klosters aus. Sehr prachtvoll, auch von innen ausgestattet, ist die Kirche St. Marien. (12 herrliche Altäre, wunderbare Stuckarbeiten und Gemälde).


Die Klausur mit 4 Kreuzgängen, seit 1818 als Bildungseinrichtung genutzt, ist fast vollständig erhalten. Die Klosteranlage besteht desweiteren aus dem ehemaligen Brunnenhaus, der Stiftskanzlei, der Sommerabtei, Wirtschaftsgebäuden und einer sogenannten Galerie.
In der zu besichtigenden Klosterbrauerei wird seit 1589 das Schwarzbier "Klosterbräu" hergestellt. www.klosterbrauerei.com Die Klosterbrauerei Neuzelle hat mit dem Landhotel "Kummerower Hof" ein spezielles Badebier für das erste Bierbad Europas entwickelt. Mehr dazu und eine kleine Bierfibel finden sie hier: www.bierbad.de Im Strohhaus - ein Tuchmacherhaus von 1780 - ist ein Museumshof mit ländlicher Alltagskultur zu besichtigen. Mehr über Neuzelle www.neuzelle.de und zur Geschichte des Klosters www.stift-neuzelle.de
 
  Vom barocken Klostergarten aus hat man einen weiten Blick über die Oder-Niederungen


Ca. 10 km von Neuzelle entfernt befindet sich im Dorchtal die Schwezkoer Mühle ein beliebtes Ausflugsziel.
Fotos vom Ausflug mit dem Genießerclub Berlin-Brandenburg im Oktober 2010 siehe www.geniesserclub-bb.de