Reisen Freizeit-Aktiv Geschichte Informationen Kontakt Sitemap BB kulinarisch
Städte und Regionen Naturschutzgebiete Reiseinfos Übernachtung,Restaurants Karte Brandenburg

Falkenhagen

falkenhagen
Falkenhagen liegt im Landschaftsschutzgebiet "Falkenhagener-Platkower Mühlenfließ"
(Klick auf Bild öffnet größere Ansicht)

Falkenhagen mit knapp 800 Einwohnern liegt landschaftlich reizvoll auf den Höhen des Oderbruchs. Der Ort wird zur Hälfte von einer Seenkette umschlossen. Falkenhagen gehört zu den ältesten Gemeinden im Lebuser Land und besaß bis zum 17. Jahrhundert Stadtrecht. An der mittelalterlichen Feldsteinkirche fanden umfangreiche Restaurierungsarbeiten statt. Heute wird sie als Gemeindezentrum für Veranstaltungen genutzt.
Überall im Ort setzen die Einwohner rührig Projekte zur Tourismusentwicklung und Naherholung um. Das auffällige Schweizerhaus, welches der Gutsherr Schulze-Wulkow 1902 für seine Geliebte erbauen ließ, beherbergt ein Hotel. Einladend ist auch das Eiscafé mit seinem umfangreichen Speiseangebot. Es gibt zwei Badestellen, Kähne und Fahrräder können ausgeliehen werden.
Auf einem Naturlehrpfad läßt sich das Landschaftsschutzgebiet "Falkenhagener-Platkower Mühlenfließ" erkunden. siehe auch: www.falkenhagen-mark.de
Einen Ausflug zur Komturei Lietzen sollte mit auf dem Programm stehen, wenn man in diese Gegend fährt.
Im Waldgebiet der "Falkenhagener Heide" stößt man auf Gebäude und Ruinen eines verbunkerten Rüstungsbetriebes aus dem Zweiten Weltkrieg, der später von der Armee der Sowjetunion genutzt wurde.

falkenhagen

Tiergerechte Haltung im
Perlhuhnhof Falkenhagen
perlhuhnhof-falkenhagen.de
  schweizer haus
falkenhagen

falkenhagen

falkenhagen

restaurant