Reisen Freizeit-Aktiv Geschichte Informationen Kontakt Sitemap BB kulinarisch
Städte und Regionen Naturschutzgebiete Reiseinfos Übernachtung,Restaurants Karte Brandenburg

 Oderberg

oderberg Südöstlich des Choriner Endmoränebogen liegt das malerische Städtchen Oderberg.
Die Eiszeit formte hier überraschend hohe Berge in der ansonsten relativ flachen Landschaft. Schroffe Abhänge grenzen in der Altstadt an die "Alte Oder" und den Oderberger See.
Die gewaltige Backsteinkirche, eine neugotische Emporenbasilika 1853-1855 von Friedrich August Stüler erbaut, ist mit ihrem schlanken achteckigen Turm weithin sichtbar. Das Zentrum zieren gut erhaltene und instandgesetzte Fachwerkhäuser.
oderberg
Auf dem Albrechtsberg sind teilweise noch die 3 Meter breiten und 10 Meter hohen Außenmauern der ehemaligen Festung als Ruine erhalten geblieben. Von hier aus kann man einen weiten Blick in die herrliche Umgebung genießen.
Albrecht II. erbaute hier 1207 zum Zwecke der Odersperrung ein Schloss und um 1212 auf dem Albrechtsberg eine Burg. 1353-1355 wurde diese zerstört und durch den sogenannten "Bärenkasten" ersetzt. Er war als Schutz Brandenburgs, als Odersperre und Zollstation gedacht.
In der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts erlebte Oderberg seine Blütezeit. Mehrere große Handelsstraßen zwischen Ostsee, Hamburg, Magdeburg, Breslau, Krakau und Prag kreuztenhier. Die Handelsleute brachten ihre Waren durch Oderberg und die Stadt hatte das Recht alle Waren anzuhalten und zu verzollen. Außerdem mußten die Handelswarenn drei Tage lang zum Verkauf ausgelegt werden.
Mehr zur Geschichte der Stadt Oderberg erfahren Sie unter sie auf den Seiten: www.oderberg.info

Folgende Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten hat Oderberg seinen Besuchern u.a. zu bieten:
Schiffsfahrten zum und durch das Schiffshebewerk Niederfinow und Richtung Hohensaaten. rten mit der MS Fürstenberg zum Schiffshebewerk nach Niederfinow. Das Schiff startet um 10:30 und 14:30 Uhr ab Bollwerk Oderberg. Eine Fahrt kostet 8 bzw. 14 €. Genaueres entnehmen Sie bitte der Webseite der Fahrgastschifffahrt unter www.oder-schiff.de
Natur erleben mit dem Fahrrad oder mit dem Kanu. Kanuverleih www.kanu-oderberg.de
Binnenschiffahrts- und Heimatmuseum Hermann-Seidel-Str. 44 an der Oderbrücke. www.bs-museum-oderberg.de